Mittwoch, 21. August 2019

Unser Belohnungssystem

Hallo allerseits,

die ersten Schultage sind geschafft und im Moment fühle ich mich nach jeden Schultag so, als wäre ich einen Marathon gelaufen. Erstklässler sind nicht leicht und kosten jede Menge Kraft. Umso dankbarer bin ich, dass mein Belohnungssystem gut von ihnen angenommen wird.
Das ganze gründet auf der klassischen Verhaltensampel. Wer es schafft, am Ende der Woche noch auf grün zu sein, bekommt eine Tigermünze von mir (wir sind die Tigerklasse). Diese kann dann im "Tigershop" eingelöst werden, wo es für 1,5 oder 10 Münzen etwas zu kaufen gibt.



Es gibt neben Bonbons und Stickern auch Radiergummis, Stifte, Stempel, Flummis und allerhand mehr. Die Kinder finden es gut, den Eltern stelle ich das Konzept nächste Woche zum Elternabend vor. Mal sehen, ob es auch dort auf Gegenliebe stößt.

Wer Interesse an den Tigermünzen hat, kann sie hier herunterladen:
1er Münzen
5er Münzen

Meine Kollegin aus der Parallelklasse hat eine Affenklasse. Für sie habe ich mit dem Worksheet Crafter noch diese Affenmünzen hier entworfen.
Welches Belohnungssystem habt ihr so in euren Klassen? Oder verzichtet ihr ganz darauf?

Liebe Grüße,

Steffi

Keine Kommentare:

Kommentar posten