Mittwoch, 5. Juni 2019

Partnerlesekarten (nicht länger verfügbar)

Hallo ihr Lieben,

bei Mehiläinen habe ich diese tollen Partnerlesekarten entdeckt. Ich möchte sie jedoch gerne auf die Bedürftnisse meiner Klasse anpassen und so habe ich ein paar eigene Karten mit dem Worksheet Crafter erstellt. Im Laufe der Zeit wird es sicher noch weitere Karten dieser Sorte geben, da ich dies für eine gute Übungsmöglichkeit halte.



Jede Karte wird vor dem Laminieren in der Mitte gefalten, so dass sie am Ende Vor- und Rückseite hat. Zusammengehörige Paare sind in der Ecke durch ein identisches Symbol gekennzeichnet.


Liebe Grüße,

Steffi

EDIT: Habe die Partnerlesekarten auf Bitten von Mehiläinen von meinem Blog genommen. Sie stehen nicht länger zum Download zur Verfügung. 

Kommentare:

  1. Eine super Idee!!!
    Davon hätte ich sehe, sehr gerne mehr:-)
    Vielen Dank fürs Teilen! Anna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Steffi,
    das finde ich sehr schade. Was waren denn die Beweggründe? Wenn man den Ideengeber angibt, sollte das doch überhaupt kein Problem sein?! Du hast dir ja selber Wörter/Bilder/Layout überlegt. Es sieht ganz anders aus. Dann dürfte auch niemand mehr Legekreise und viele andere Dinge hochladen. Escape the room z.B.: habe ich als erstes bei Marisa (lehrmittelperlen) gesehen. Jetzt erstellen das schon viele oder das dobble Spiel.. Vor allem da Mehiläinen das meiste kostenpflichtig anbietet. Fürchtet da jemand um seine Einnahmen?
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und danke, dass du deine Materialien mit uns teilst!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sie war der Meinung, dass ich ihr damit indirekt schaden würde, da es Partnerlesekarten in dieser Form noch nirgendwo gibt. Und wie du sagtest, sie bietet die Materialien kostenpflichtig an. Wer würde die wohl noch kaufen wollen, wenn es sie wo anders kostenlos gibt?
      Finde es auch schade, aber ich bin kein Kollegenschwein.
      Liebe Grüße,

      Steffi

      Löschen