Samstag, 4. Oktober 2014

Schüttelwörter: Herbst

Hallo ihr Lieben,

ich nutze das lange Wochenende um wieder ein wenig Unterrichtsmaterial zu basteln. Gestern habe ich beim Stöbern auf Scrappin Doodles diese süßen Herbstmäuse gesehen. Und Ich musste sie einfach kaufen. Nur was damit anstellen? Da kam mir die Idee: Schüttelwörter.
Und so habe ich heute gleich ein paar Schüttelwörter zum Thema Herbst für euch.
Ihr müsst allerdings die Lösungen vor dem Laminieren nach hinten klappen.


Ich hoffe das Material gefällt euch?
Liebe Grüße,

Steffi

Edit: Auf Valessas Vorschlag hin habe ich noch eine leichtere Version erstellt. Hier ist erkennbar welche Buchstaben groß und klein sind und Buchstaben die einen Laut bilden (sch, au usw.) erscheinen zusammen in einem Kreis. Diese Version könnt ihr hier herunterladen.

Edit: Hach, irgendwie hat der Fehlerteufel sich in dieses Projekt eingeschlichen. In der leichten Version hatten sich zwei Großbuchstaben eingeschlichen, die aber keine Anlaute waren. Die Fehler wurden jetzt korrigiert und die Version neu hochgeladen. Sorry.

Kommentare:

  1. Ich sehe Schüttelwörter generell eher kritisch.
    Einiges finde ich jedoch wirklich wichtig, wenn man denn welche macht. So wahnsinns lange Wörter wie z.B. BLÄTTERREGEN oder TROPFNASS, sind ja beinah nicht "lösbar". Besonders, wenn es nur Großbuchstaben sind und Buchstabenkombis nicht zusammenhängend dargestellt sind: EI, IE, CH, PF, AU, SCH... Die sollte man ja generell nicht auseinanderreißen. Auch nicht bei Worttreppen. Auch ist es eine Hilfe wenn man ss, tt oder so beieinander schreibt. Da ist ja sonst kein Anhaltspunkt vorhanden, wo man beginnen soll, das Wort herauszufinden. Das ist didaktisch wirklich schwierig!

    Für LRS Kinder wäre das eine unlösbare Aufgabe und selbst ich habe die langen Wörte nicht herausbekommen. Aber für die hast du es sicher eh nicht konzipiert.
    Eine große Hilfe bei Schüttelwörtern ist auch ein passendes Bild.

    Mir will und will nicht der Artikel einfallen, wo ich darüber gelesen habe. Falls ich ihn jedoch finde und es dich interessiert, kann ich ihn dir mal geben.

    Sorry, dass ich mich so kritisch äußere. Ich hoffe du nimmst es sportlich... Heißt jetzt nicht, dass du das ändern musst, ist ja dein Material. LG *valessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Valessa,

      danke für die konstruktive Kritik. Das hilft mir sehr.
      Ich verstehe deine Kritikpunkte und werde sie vielleicht in einer anderen, leichteren Version umsetzen. Ich habe meine Schüttelwörter aber wie du sagtest nicht für LRS-Kinder konzipiert. Für die ist das Ganze wohl eher verwirrend. Ich habe es eher als kleine Knobelaufgabe für Zwischendurch für die Kinder konzipiert, die noch eine kleine Herausforderung suchen. :-) Daher wird diese Version wohl bestehen bleiben.

      Liebe Grüße,

      Steffi

      Löschen
    2. Keine Sorge Valessa, Herrn Emrich hat einen passenden Artikel. Im Buch "Rechtschreiben lernen in Klasse 1-6" von Renate Valtin gibt es einen Artikel mit dem Titel "Nicht nachahmenswert - Vier Ärgernisse in Rechtschreibmaterialien", wo es um den (Un)Sinn von Purzelwörtern geht und zudem auch gleich noch um Übungen, bei denen die Beziehung zwischen Phonem und zweigliedrigem Graphen durchbrochen wird (als Trennung von au in a und u usw.)

      Hier geht es nicht um LRS-Kinder oder einer leichteren Version, sondern darum, dass es generell falsch ist. Das Phonem /au/ wird mit dem Graphem dargestellt. Es ist NICHT der Zusammenschluss der Grapheme a und u.

      PS: Ein wirklich ernst gemeinter Tipp: Manchmal hilft es ERST das didaktisch sinnvoll durchdachte Material zu erstellen und DANN nach einer passenden Illustration zu suchen.

      Löschen
    3. Gut, dass du das Buch nochmal erwähnst, denn ich habe es auch, fiel mir gerade ein und ich habe jetzt selber nochmal gelesen! Es wurde uns damals im Ref empfohlen und als ich verschiedene Artikel las fiel mir erstmal auf, wie viele NO GOES in Kaufmaterialien enthalten sind. WAHNSINN!
      Ich werde mir das Buch mal wieder zu Gemüte führen... DANKE für's Erinnern.

      Löschen
  2. Hallo Steffi,
    bei der leichten Purzelwörter-Version finde ich leider nur die erste Seite. Vielleicht kannst du noch mal schauen ....

    Liebe Dank, ELA

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ela,

    eine korrigierte Version hiervon kann ich leider erst in etwas mehr als einer Woche hochladen. Im Moment bin ich in den Herbstferien und habe keinen Zugriff auf meinen Desktop-Rechner. Und mein Laptop hat ja immer noch das Problem mit CorelDRAW. Sorry, dass ich hier nicht schneller etwas machen kann.
    Liebe Grüße,

    Steffi

    AntwortenLöschen